Homeovox Tabletten 60 Stück

Homeovox Tabletten 60 Stück

Fachinformationen

Homöopathisches Arzneimittel

Zusammensetzung

1 Tablette enthält: Aconitum napellus 3 CH, Arum triphyllum (Arisaema triphyllum) 3 CH, Atropa belladonna 6 CH, Bryonia cretica 3 CH, Euspongia officinalis (Spongia tosta) 6 CH, Ferri phosphas 6 CH, Hepar sulfuris 6 CH, Kalii dichromas 6 CH, je 125 µg per Tablette.

Dieses Präparat enthält zusätzlich Hilfsstoffe: Saccharose, Laktose und Magnesiumstearat.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Heiserkeit, überbeanspruchte Stimmbänder, Kehlkopfentzündung.

Dosierung/Anwendung

Stündlich zwei Tabletten lutschen. Die Häufigkeit der Einnahmen je nach Besserungen reduzieren.

Kontraindikationen

Bis heute sind keine Kontraindikationen bekannt.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bei hohem Fieber oder wenn innerhalb einer Woche keine Besserung entritt, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Schwangerschaft/Stillzeit

Auf Grund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Unerwünschte Wirkungen

Für Homeovox sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Bei Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).

Sonstige Hinweise

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp» bezeichneten Datum verwendet werden.

Wie jedes Medikament ist Homeovox ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) aufbewahren.

Zulassungsnummer

50557 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Boiron SA, CH-3007 Bern.

Herstellerin

Boiron SA, Frankreich.

Stand der Information

Juni 2003.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.