Tibetische Medizin für unsere Gesundheit

Ausgewogene Ernährung, Sport und Entspannung – Ein gesunder Lebensstil ist heute angesagter denn je. Gerade jetzt im Sommer locken frische Früchte und aromatisches Wasser als Erfrischung. Aber schnell hat uns der Alltag wieder eingeholt und Stress ist an der Tagesordnung. Unser Körper versucht in einem aktiven Prozess das Gleichgewicht verschiedener Abläufe wieder auszubalancieren – eine gesunde Durchblutung spielt hierbei eine zentrale Rolle. Das pflanzliche Arzneimittel PADMA 28 kann dafür unterstützend wirken.

Gesundheit bis in die Zellen

Neben Sauerstoff und Nährstoffen bringt das Blut auch Abwehr- und Botenstoffe zu ihren Einsatzorten im Gewebe und transportiert CO2 und Abfallprodukte aus dem Zellstoffwechsel hinaus zu den Ausscheidungsorganen. So bleiben Zellen und Gewebe gesund. Eine gesunde Durchblutung kann also der Schlüssel für ein langes Leben sein.

Trotz des aktuellen Trends des "Healthy Lifestyles", also gesunden Lebensstils, überwiegen oft die Sünden unseres westlichen Lebensstils. Zur vorgenommenen, sportlichen Aktivität reicht leider die Zeit doch nicht oder der reichhaltigen Salatschüssel wird trotzdem das schnell und einfach gekaufte Fertigsandwich vorgezogen. Chronisch entzündliche Veränderungen im menschlichen Körper nehmen zu und stören unter anderem die Gesundheit der Blutgefässe und damit die Zellversorgung. Beschwerden wie zum Beispiel das Einschlafen von Händen, das Kribbeln in Armen und Beinen oder Wadenkrämpfe können auf eine gestörte Blutzirkulation hinweisen. Durchblutungsstörungen beginnen oft unbemerkt und sind für viele schwerwiegende Erkrankungen wie Arteriosklerose (Arterienverkalkung) oder einen Herzinfarkt verantwortlich.

Tibetische Medizin

Die Tibetische Medizin nutzt zur Optimierung der Durchblutung pflanzliche Arzneimittel wie zum Beispiel PADMA 28. Pflanzen tragen natürliche chemische Verbindungen in sich, welche sie vor Fressfeinden oder Sonnenstrahlung schützen. Diese Schutzstoffe wie Polyphenole, Tannine oder Flavonoide entfalten auch im menschlichen Körper ihre Wirkung. In vielen industriell produzierten Nahrungsmitteln fehlen aber genau diese Stoffe. Pflanzliche Rezepturen aus der Tibetischen Medizin können diese Lücke füllen.

PADMA 28

PADMA 28 ist ein seit 1977 in der Schweiz zugelassenes Arzneimittel. Dieses wird in der Schweiz hergestellt und erfüllt deshalb hohe Qualitätsrichtlinien. Es enthält Bestandteile 20 verschiedener Pflanzen, natürlichen Kampfer und ein Mineral. Das auf der tibetischen Medizin basierende natürliche Heilmittel soll durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und bei Atemwegsinfektionen antibakteriell wirken. In Ihrer Adler Apotheke können Sie sich dazu fachgerecht beraten lassen.