MSM – die Lösung für alles?

MSM steht für Methyl-Sulfonyl-Methan und seit neuster Zeit als alternative Möglichkeit bei diversen Leiden angepriesen. Allerdings sind die Wirkungen des organischen Schwefels nicht genau untersucht und vom Fachpersonal offiziell bestätigt worden. Trotzdem ist es ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das unter Aufsicht eines Arztes in geringen Dosen ausprobiert werden kann.
Organischer Schwefel für die Gelenke

Was ist MSM genau?

MSM ist organischer Schwefel, der nichts mit dem gelblichen, übel-riechenden Schwefel aus dem Chemielabor oder verfaulten Eiern zu tun hat. Methyl-Sufonyl-Methan kommt in der Natur zum Beispiel in Obst, Gemüse, Meeresfrüchten und Fleisch vor. Bei der Verarbeitung der Nahrungsmittel, etwa durch Braten, Kochen oder langes Waschen, gehen verschiedene Mineralstoffe, unter anderem auch MSM, verloren oder werden teilweise zerstört.

Welche Wirkungen werden dem neuen „Supermittel“ zugeschrieben?

MSM soll dank seiner gefässweitenden Eigenschaft eine blutzirkulationsförderne und entschlackende Wirkung haben. Giftstoffe und Schwermetalle sollendabei leichter abtransportiert werden und die Darmtätigkeit soll durch die einfachere Nährstoffaufnahme angekurbelt werden. Leute berichten von einer Besserung bei einem Parasiten-Befall im Magen-Darm-Trakt, da MSM eine Schicht auf der Schleimhaut der Darmwand bildet, die es den Parasiten verunmöglicht, weiterhin im Darm zu überleben. Bestätigte Studien dazu gibt es jedoch noch nicht.
Auch bei rheumatischen und krampfartigen Beschwerden soll MSM unterstützend wirken. Die Schmerzen und Entzündungen sollen dank dem Nahrungsergänzungsmittel gelindert werden. Auch wird dem Wirkstoff eine entspannende Wirkung auf die Muskeln zugeschrieben, was einen Vorteil für Sportler und chronische Krankheiten darstellen würde. Die Studienlage ist jedoch noch zu dünn, um solch mögliche Wirkungen zu bestätigen. Diese Ansätze werden meist in der alternativen Medizin angewendet.

Organischer Schwefel für die Gelenke

Was ist MSM genau?
Soufrol® Arthro Flex ist eine Lösung, die auf dem Wirkstoff MSM basiert. In Kombination mit Silizium, Chondroitin und Glucosamin können bereits 30 ml am Tag zum Erhalt der Gelenk- und Muskelfunktion beitragen. Die Gelenke werden dank MSM gestärkt und die Beweglichkeit gefördert.

Aber Achtung, es ist Vorsicht geboten

Der organische Schwefel wird zwar auf diversen Internetseiten als „Non-Plus-Ultra“ gelobt. Dank ihm sollen so ziemlich alle Beschwerden und Krankheiten gelindert oder sogar komplett geheilt werden. Die Studienlage zu MSM ist nach dem heutigen Stand noch sehr gering. Somit liegen keine fundierten Berichte und Analysen vor, die die genaue Dosierung und Wirkung bestätigen und erklären.
Die Einnahme von MSM sollte kontrolliert und unter Beobachtung ablaufen. Starten Sie lieber mit einer kleinen Dosis und spüren Sie genau, welche positiven und negativen Wirkungen die Gabe auf Ihren Körper hat.

Wo liegt die empfohlene Dosis?

Die Angaben schwanken allerdings stark und variieren von Problem zu Problem. Angefangen werden sollte immer mit einer kleinen Dosis, die bei einem positiven Verlauf allenfalls gesteigert werden kann. MSM ist als Pulver, in Kapseln, als Tabletten oder in gelöster Form erhältlich. Beim Kauf über online Plattformen empfehlen wir Ihnen, nur über vertrauenswürdige Online-Shops solche Produkte zu bestellen. Die oben aufgeführten Produkte von Soufrol sind geprüft und sicher in der Einnahme.

Verwandte Themen