Weleda Bolus Gurgelpulver 30g
Weleda Bolus Gurgelpulver 30g

Weleda Bolus Gurgelpulver 30g

9.40 Fr.

Momentan nicht lieferbar.Details
Es gibt ein Nachfolgeprodukt für diesen Artikel:Weleda Eucalyptus Comp Plv 35 G
Dieses Medikament gehört zur Abgabekategorie D und ist daher apothekenpflichtig: entweder Sie holen das Medikament persönlich in der Apotheke ab (dafür brauchen Sie kein Rezept) oder Sie senden uns ein Rezept eines Arztes damit wir Ihnen das Medikament zuschicken können.Genauere Informationen

Anthroposophisches Arzneimittel

Wann wird Weleda Bolus-Gurgelpulver angewendet?

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis kann Weleda Bolus-Gurgelpulver zur Linderung von Entzündungen des Mund- und Rachenraumes mit Schluckbeschwerden und Wundheitsgefühl angewendet werden.

Weleda Bolus-Gurgelpulver ist eine schmerzstillende und entzündungshemmende Kombination aus Tollkirsche (Belladonna), Eukalyptus, Honigbiene (Apis mellifica) und Heilerde (Bolus alba/weisser Ton). Heilerde bildet eine Schutzschicht über die entzündeten Stellen und bewirkt ein längeres Haften der Wirksubstanzen im Entzündungsbereich.

Was sollte dazu beachtet werden?

Bei anhaltenden Schmerzen und Entzündungen oder Fieber sollten Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin aufsuchen.

Nach dem Gurgeln mit Weleda Bolus-Gurgelpulver sollte nicht nachgespült werden.

Wenn Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin andere Arzneimittel verschrieben hat, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, ob Weleda Bolus-Gurgelpulver gleichzeitig angewendet werden darf.

Wann darf Weleda Bolus-Gurgelpulver nicht oder nur mit Vorsicht angewendet werden?

Bei Überempfindlichkeit gegen Bienengift darf Weleda Bolus-Gurgelpulver nicht angewendet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

Wie verwenden Sie Weleda Bolus-Gurgelpulver?

Falls vom Arzt bzw. von der Ärztin nicht anders verschrieben, rühren Sie 1 Teelöffel Weleda Bolus-Gurgelpulver in einem ½ Glas lauwarmem Wasser auf und gurgeln Sie damit. Die Anwendung kann mehrmals täglich, bei Bedarf jede ½ Stunde, wiederholt werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ärztin verschriebene Dosierung.

Wenn bei der Behandlung eines Kleinkindes/Kindes die gewünschte Besserung nicht eintritt, ist mit ihm ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen.

Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Weleda Bolus-Gurgelpulver haben?

Für Weleda Bolus-Gurgelpulver sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden. Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist ferner zu beachten?

Bewahren Sie das Arzneimittel ausserhalb der Reichweite von Kindern auf.

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) sowie vor Feuchtigkeit geschützt lagern.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist in Weleda Bolus-Gurgelpulver enthalten?

1 g Pulver enthält: ethanolischer Auszug aus: 1 mg der ganzen, frischen Pflanze der Tollkirsche und 1 mg getrockneten Eukalyptusblättern / glycerolischer Auszug aus: 1 mg Honigbiene.

Hilfsstoff: weisser Ton.

Zulassungsnummer

24'720 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Weleda Bolus-Gurgelpulver? Welche Packungen sind erhältlich?

Erhältlich in Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Glasbehälter à 30g.

Zulassungsinhaberin

Weleda AG, Arlesheim, Schweiz

Diese Packungsbeilage wurde im Juli 2006 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

00332868/Index 8