LadyCare Wechseljahre Magnetknopf

LadyCare Wechseljahre MagnetknopfHersteller: LadyCare Lifetime

55.90 Fr.

Momentan nicht lieferbar.Details

Die Ursache der Menopause ist durch die fortschreitende, ovarielle Erschöpfung und einem Ungleichgewicht zwischen dem sympathischen und unsympathischen Nervensystem zu erklären.

LadyCare ist ein kleiner magnetischer Knopf, der sich problemlos und unsichtbar am Slip befestigen lässt. Das statische Magnetfeld hält die geladenen Teilchen wie z.B. Hämoglobin lokal fest, was zu einer Anreicherung von Sauerstoff führt. Dadurch wird Ihr Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht gebracht und Sie können Ihre Lebensfreude und Ihr Wohlbefinden zurückerlangen. Beispielsweise folgende Auswirkungen der Wechseljahre werden auf natürlichem Weg gestoppt:

  • Hitzewallungen und Schweissausbrüche
  • Herzrasen
  • Stimmungsschwankungen und Reizbarkeit
  • Depressive Verstimmung
  • Nervosität
  • Schlafstörungen und Erschöpfungszustände
  • Gedächtnisstörungen
  • Sexuelle Probleme
  • Harnweginfektionen
  • Gewichtszunahme
  • Spannungen in der Brust
  • Vaginale Trockenheit

LadyCare ist eine sanfte, natürliche und sichere Alternative zu Medikamenten und eine ergänzende Heilmethode zur herkömmlichen Medizin. Während der genaue Wirkungsmechanismus jedoch immer noch unklar ist, wird angenommen, dass es den Nervus vagus beeinflusst und auf diese Weise das Gleichgewicht zwischen dem sympathischen und parasympathischen Nervensystem wiederherstellt.

Hinweise

LadyCare sollte nur gegen Wechseljahrbeschwerden eingesetzt werden. Dabei sollte es jedoch nicht verwendet werden, wenn Sie oder Ihr Partner einen Herzschrittmacher tragen. Diabetiker sollten das Produkt zudem wegen der Injektionsnadel nicht in Verbindung mit einer Insulinpumpe verwenden.

Kundenbewertungen:
  • Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller SternSehr gut7. November 2014 von Rita S.

    Trotz anfänglichem Unglauben es könne wirklich etwas bewirken, muss ich nun nach 3 Wochen tragen sagen, das funktioniert bei mir tatsächlich, die Schweissausbrüche (von 14 auf 2 pro Tag) haben sich merklich verringert, und die Schleimproduktion hat sich schon nach 2 Tagen verbessert. Also eine echte Alternative zu Hormon oder Phytotherapie, die bei mir nicht gewirkt haben.