Nasensalbe Rueedi Spirig Hc 20 G

Nasensalbe Rueedi Spirig Hc 20 G

Fachinformationen

Zusammensetzung

1 g Nasensalbe enthält 2 mg Pfefferminzöl, 4 mg Kampferöl 10%, Wollfett, einen Oxidationsschutz (E 320), Konservierungsmittel (E 216, 218) und Hilfsstoffe.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Geschädigte Nasenschleimhaut, z.B. nach langzeitiger Behandlung mit abschwellenden Arzneimitteln.

Trockene Nasenschleimhaut als Folge des Aufenthaltes in klimatisierten Räumen oder trockener Umgebung.

Trockene Nasenkatarrhe mit Schleimhautentzündung.

Beruflich bedingte Reizung der Nasenschleimhaut.

Dosierung/Anwendung

Erwachsenen und Kinder ab 6 Jahren: Mehrmals täglich etwas Salbe in beide Nasenöffnungen einführen und anschliessend die Nase äusserlich leicht massieren.

Kontraindikationen

Nasensalbe «Rüedi» Spirig HC darf nicht angewendet werden bei Säuglingen.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bei Kleinkindern ist das Präparat mit Vorsicht anzuwenden.

Unerwünschte Wirkungen

Nasensalbe «Rüedi» Spirig HC enthält ätherisches Öl und Kampfer, die bei empfindlichen Patienten zu Reizungen der Schleimhaut und Atemstörungen führen können.

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Zulassungsnummer

38782 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Spirig HealthCare AG, 4622 Egerkingen.

Stand der Information

Oktober 2004.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.