Biorganic Vitamin B Gisand Tabl 90 Stk
Biorganic Vitamin B Gisand Tabl 90 StkBiorganic Vitamin B Gisand Tabl 90 Stk

Biorganic Vitamin B Gisand Tabl 90 Stk

27.90 Fr.

Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandbereit.Details
Dieses Medikament gehört zur Abgabekategorie D und ist daher apothekenpflichtig: entweder Sie holen das Medikament persönlich in der Apotheke ab (dafür brauchen Sie kein Rezept) oder Sie senden uns ein Rezept eines Arztes damit wir Ihnen das Medikament zuschicken können.Genauere Informationen

Was ist Biorganic Vitamin B Gisand und wann wird es angewendet?

Biorganic Vitamin B Gisand enthält die Vitamine des B-Komplexes. Diese Vitamine sind Bestandteile von Enzymen, welche im Körper für den Stoffwechsel der Kohlenhydrate, Fette und Eiweisse wichtig sind.

Nach Rücksprache mit dem Arzt bzw. der Ärztin wird Bi­organic Vitamin B Gisand zur Deckung eines erhöhten Vitamin B-Bedarfes (z.B. während Schwangerschaft und Stillzeit) eingenommen.

Auf Empfehlung eines Arztes oder eines Apothekers bzw. einer Ärztin oder einer Apothekerin kann dieses Präparat auch zur Vermeidung von Vitamin B-Mangel bei einseitiger oder ungenügender Ernährung (z.B. mangelhaftem Appetit in der Rekonvaleszenz) verwendet werden.

Was sollte dazu beachtet werden?

Gelegentlich kann es zu einer Gelbfärbung des Urins kommen, was auf den Gehalt an Vitamin B2 zurückzuführen und völlig harmlos ist.

Wann darf Biorganic Vitamin B Gisand nicht angewendet werden?

Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.

Wann ist bei der Einnahme von Biorganic Vitamin B Gisand Vorsicht geboten?

Vitamin B6 in hoher Dosierung, wie es in Biorganic Vitamin B Gisand Tabletten enthalten ist, kann die Wirkung von L-Dopa gegen Parkinson abschwächen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Darf Biorganic Vitamin B Gisand während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Während der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollen Sie Biorganic Vitamin B Gisand Tabletten nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder der Ärztin einnehmen.

Wie verwenden Sie Biorganic Vitamin B Gisand?

Erwachsene nehmen 1 Tablette pro Tag, vorzugsweise mit einer Mahlzeit, wenn vom Arzt bzw. der Ärztin nicht anders verordnet.

Die Anwendung und Sicherheit von Biorganic Vitamin B Gisand bei Kindern unter 12 Jahren ist bisher nicht geprüft worden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Biorganic Vitamin B Gisand haben?

Für Biorganic Vitamin B Gisand sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen beobachten, informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist ferner zu beachten?

Bewahren Sie das Arzneimittel ausser Reichweite von Kindern auf.

Bewahren Sie den Behälter gut verschlossen und bei Raumtemperatur (15–25 °C) auf.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Biorganic Vitamin B Gisand enthalten?

1 Tablette enthält Vitamin B1 10 mg, Vitamin B2 15 mg, Vitamin B6 10 mg, Vitamin B12 25 µg, Niacin 25 mg, Paraaminobenzoesäure 50 mg, Calciumpantothenat 100 mg, Folsäure 0,4 mg, Biotin 0,1 mg, Inositol 125 mg, Cholinhydrogentartrat 250 mg.

Zulassungsnummer

45258 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Biorganic Vitamin B Gisand? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen zu 90 Tabletten.

Zulassungsinhaberin

Gisand AG, Bern.

Diese Packungsbeilage wurde im August 2003 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Fachinformationen zum Medikament anzeigen