Amitiza Kaps 0.024 Mg Fl 56 Stk
Amitiza Kaps 0.024 Mg Fl 56 StkAmitiza Kaps 0.024 Mg Fl 56 Stk

Amitiza Kaps 0.024 Mg Fl 56 Stk

96.55 Fr.

Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandbereit.Details
Dieses Medikament gehört zur Abgabekategorie B und ist daher rezeptpflichtig. Wenn Sie von einem Arzt ein Rezept erhalten haben, können Sie uns dieses per Post senden worauf wir Ihnen das Medikament zuschicken werden.Genauere Informationen

Was ist Amitiza und wann wird es angewendet?

Amitiza-Kapseln verstärken die Ausscheidung von Flüssigkeit in den Darm, wodurch der Stuhlgang erleichtert und die Symptome der chronischen Verstopfung sowie der Verstopfung, die durch die Einnahme von Schmerzmitteln der Opiatklasse bei Patienten mit chronischen, nicht tumorbedingten Schmerzen verursacht werden, gelindert werden.

Die Wirksamkeit ist für die Behandlung von chronischer Verstopfung, die durch Opiate des Methadontyps bedingt sind, nicht gezeigt worden.

Amitiza darf nur bei Erwachsenen ab 18 Jahren und nur auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewendet werden.

Was sollte dazu beachtet werden?

Wegen dem Inhaltsstoff Sorbitol sollten Patienten mit Fruktoseintoleranz dieses Arzneimittel nicht einnehmen.

Wann darf Amitiza nicht eingenommen werden?

Amitiza darf nicht eingenommen werden, wenn Sie:

  • überempfindlich (allergisch) auf Lubiproston oder auf einen anderen Inhaltsstoff von Amitiza sind.
  • unter einem bekannten aktuellen oder vermuteten mechanischen gastrointestinalen Verschlussproblem leiden.
  • unter 18 Jahre alt sind.

Wann ist bei der Einnahme von Amitiza Vorsicht geboten?

Vor Beginn der Behandlung und beim Auftreten entsprechender Symptome während der Behandlung müssen mechanische gastrointestinale Verschlussprobleme sorgfältig von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin ausgeschlossen werden. 

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Amitiza ist geboten, wenn Sie:

  • unter starkem Durchfall leiden. Ausserdem kann während der Einnahme von Amitiza Diarrhöe auftreten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn starker Durchfall auftritt.
  • unter Atembeschwerden leiden. Während der Einnahme von Amitiza können Atembeschwerden oder Brustschmerzen auftreten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin wenn Atembeschwerden oder Brustschmerzen auftreten.
  • an Erkrankungen der Leber leiden. In diesem Fall kann eine Anpassung der Dosierung notwendig sein. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin. 

Lenken von Fahrzeugen und Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien über die Auswirkung von Amitiza auf die Fähigkeit zum Lenken von Fahrzeugen und zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. 

Einnahme von Amitiza zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Amitiza sollte zusammen mit den Mahlzeiten eingenommen werden, und die Kapseln sollten unzerteilt zusammen mit genügend Wasser geschluckt werden. Die Einnahme von Amitiza zusammen mit den Mahlzeiten vermindert allfällige Anzeichen von Übelkeit. 

Dauer der Anwendung

Die Notwendigkeit der Behandlung muss in regelmässigen Abständen durch Auslass­versuche überprüft werden. Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin wird Ihnen die entsprechenden Anweisungen geben. 

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Darf Amitiza während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Wenn Sie schwanger sind, dürfen Sie Amitiza nicht einnehmen, es sei denn, es ist eindeutig erforderlich und von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verordnet.

Wenn Sie stillen, wird die Anwendung von Amitiza nicht empfohlen.

Wie verwenden Sie Amitiza?

Die übliche Dosis entspricht einer 24-Mikrogramm-Kapsel zweimal täglich.

Amitiza wird oral zusammen mit den Mahlzeiten eingenommen, und die Kapseln sollten unzerteilt zusammen mit genügend Wasser geschluckt werden.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin. 

Wenn Sie zu viel Amitiza eingenommen haben

Wenn Sie zu viele Kapseln eingenommen haben, sollten Sie sofort Ihren Arzt oder Ihre Ärztin bzw. Ihren Apotheker oder Ihre Apothekerin aufsuchen. Nehmen Sie hierbei, wenn möglich, die Packung mit den Kapseln mit. 

Wenn Sie vergessen haben, Amitiza einzunehmen

Wenn Sie die Einnahme einer Dosis Amitiza vergessen haben, bewahren Sie diese Dosis einfach auf. Nehmen Sie auf keinen Fall die doppelte Dosis auf einmal ein.

Warten Sie einfach den nächsten Zeitpunkt ab, an dem Sie wieder eine Dosis einnehmen müssen und nehmen Sie dann die normale Dosis ein. 

Wenn Sie die Behandlung mit Amitiza abbrechen

Befolgen Sie bei der Verwendung von Amitiza die Anweisungen Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin.

Welche Nebenwirkungen kann Amitiza haben?

Die häufigsten Nebenwirkungen (mehr als 1 von 10 Patienten) bei Patienten, die Amitiza einnahmen, waren Übelkeit, Durchfall und Kopfschmerzen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn Sie Übelkeit verspüren. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann Ihnen bei der Behandlung der Übelkeit helfen.

Wenn bei Ihnen während der Behandlung Durchfall auftritt oder wenn dieser stärker wird, beenden Sie die Einnahme von Amitiza und suchen Sie sofort Ihren Arzt oder Ihre Ärztin auf.

Weitere mögliche Nebenwirkungen (mehr als 1 von 100 Patienten) bei Patienten, die Amitiza einnahmen, waren Bauchschmerzen, Bauchauftreibung, Blähungen, Erbrechen, dünner Stuhl, Benommenheit, Schwellungen, Müdigkeit, Unwohlsein/Schmerzen in der Brust, Atemnot, Unterleibsbeschwerden, Reizdarm, trockener Mund und Magenbeschwerden.

Wenn sich die Nebenwirkungen verstärken oder wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) und vor Licht geschützt aufbewahren.

Der Behälter muss immer dicht verschlossen sein.

Lagerung nur im Originalbehälter.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Verfalldatum verwendet werden.

Bringen Sie nicht verwendete Arzneimittel in die Apotheke zur fachgerechten Entsorgung zurück.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Amitiza enthalten?

  • Die aktive Substanz ist Lubiproston.
  • Eine Kapsel enthält 24 Mikrogramm Lubiproston.
  • Die Kapsel enthält auch den Inhaltsstoff Sorbitol und weitere Hilfsstoffe.

Amitiza ist erhältlich als ovale, amber-farbige, weiche Gelatinekapsel, und auf einer Seite sind die Buchstaben SPI aufgedruckt. Jede Kapsel enthält 24 Mikrogramm Lubiproston.

Zulassungsnummer

59275 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Amitiza? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken nur gegen ärztliche Verschreibung.

Amitiza ist erhältlich in Flaschen zu 28 und 56 Kapseln.

Zulassungsinhaberin

Takeda Pharma AG, Freienbach.

Diese Packungsbeilage wurde im Juni 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Fachinformationen zum Medikament anzeigen