Pelsano Med Salbe 100g

Pelsano Med Salbe 100g

Fachinformationen

Zusammensetzung

1 g Salbe enthält:

Wirkstoffe: 250 mg Sonnenblumenöl (Helianthi Oleum), 50 mg Dexpanthenol.

Hilfsstoffe: Propylenglycol, Konservierungsmittel: Phenoxyethanol, Methyl-4 hydroxybenzoat (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216) sowie weitere Hilfsstoffe.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

In der Säuglingspflege: Vorbeugung und Behandlung von Wundsein, Hautrötungen, nicht infizierten Windelentzündungen oder trockener Haut.

Beim Stillen: Vorbeugung und Behandlung von nicht infizierten, wunden oder entzündeten Brustwarzen.

Allgemein: Behandlung von Hautreizungen, Sonnenbrand oder kleinen nicht infizierten Wunden, Pflege trockener Haut. Unterstützende Behandlung von Hauterkrankungen (z.B. Milchschorf).

Dosierung/Anwendung

In der Säuglingspflege: Die entzündeten oder befallenen Hautstellen 1–4mal täglich bestreichen. Zur Vorbeugung nach jedem Trockenlegen über das Gesäss und die Genitialregionen des Säuglings verteilen, nachdem diese Körperteile gründlich mit Wasser gereinigt worden sind.

Beim Stillen: Nach jedem Anlegen auf ein Stück Gaze aufbringen und damit die Brustwarzen bedecken.

Allgemein: Bei trockener Haut je nach Bedarf mehrmals täglich anwenden. Zur Behandlung von kleineren Wunden oder Sonnenbrand die befallenen Hautstellen 1–4mal täglich bestreichen.

Kontraindikationen

Allergie auf einen Wirk- oder Hilfsstoff.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch von Pelsano med. Salbe sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen notwendig.

Schwangerschaft/Stillzeit

Darf in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Unerwünschte Wirkungen

Bisher sind bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Zulassungsnummer

15812 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Iromedica AG, 9014 St. Gallen.

Stand der Information

November 2002.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.