Oxydermin Wundsalbe 45g

Oxydermin Wundsalbe 45g

Fachinformationen

Zusammensetzung

1 g Salbe enthält:

Wirkstoffe: Zinkoxyd 100 mg, Lauromacrogol 400 (Polidocanol 600) 50 mg.

Hilfsstoffe: weisses Vaselin, dünnflüssiges Paraffin.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Zur Behandlung von kleinen Verletzungen wie: offenen und rissigen Hautstellen, Kratzwunden, Wundsein in Hautfalten (Wolf), kleine Hautwunden wie Schürfungen, Schnitt- und leichte Brandwunden (1. Grades) und Sonnenbrand.

Dosierung/Anwendung

Bei wunder Haut, Kratzwunden und rissigen Hautstellen: je nach Bedarf ein- bis mehrmals täglich auftragen.

Bei offenen Hautwunden: auf die gereinigte Wunde auftragen und verbinden. Verband regelmässig erneuern und Oxydermin auftragen.

Bei leichten Brandwunden (1. Grades): Eine dicke Schicht Oxydermin auftragen. Dadurch wird die Erneuerung des Gewebes gefördert.

Bleibt der Umfang einer Wunde während einiger Zeit unverändert gross oder verheilt die Wunde nicht innerhalb von 10–14 Tagen, ist die Behandlung nochmals zu überprüfen. Ebenso, wenn die Wundränder stark gerötet sind, die Wunde plötzlich anschwillt, stark schmerzhaft ist oder die Verletzung von Fieber begleitet wird.

Kontraindikationen

Bekannte Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu befolgen.

Schwangerschaft/Stillzeit

Auf Grund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Unerwünschte Wirkungen

In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Beim Auftreten von aussergewöhnlichen Hautreaktionen ist das Präparat abzusetzen.

Sonstige Hinweise

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) lagern.

Zulassungsnummer

09244 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Dr. Wild & Co. AG, 4002 Basel.

Stand der Information

März 2003.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.