Mucilar Avena Pulver 400g

Mucilar Avena Pulver 400g

Fachinformationen

Pflanzliches Arzneimittel

Zusammensetzung

6 g Pulver (= 1 gehäufter Kaffeelöffel) enthalten: ca. 3,3 g Psyllium Samenhüllen, ca. 2,5 g Haferkleie. Dieses Präparat enthält zusätzlich Hilfsstoffe sowie Aromastoffe und Süssstoffe (Saccharin, Cyclamat).

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Verstopfung, auch bei Bettlägrigkeit und in der Schwangerschaft, als Begleittherapie bei Hämorrhoiden, Reizdarm, Divertikelkrankheit sowie, im Rahmen einer entsprechenden Diät, bei Übergewicht zur Dämpfung des Hungergefühls.

Dosierung/Anwendung

Erwachsene, Jugendliche: 2–3× täglich 1–2 gehäufte Kaffeelöffel.

Kinder ab 6 Jahren: 1–2× täglich 1 gehäufter Kaffeelöffel.

Falls eine Appetithemmung erwünscht ist, Mucilar Avena ½ Stunde vor dem Essen einnehmen.

Mucilar Avena weist keinen Zusatz von Zucker auf.

Mucilar Avena in einem kleinen Volumen des Getränks der Wahl (Fruchtsaft, Milch, Wasser) anrühren und sofort trinken. Anschliessend so viel wie möglich trinken, mindestens jedoch 2 dl (= 1 grosses Glas).

Kontraindikationen

Bekannte Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe und Erkrankungen des Magen/Darm-Traktes wie Darmeinengung, Darmverschluss und entzündliche Darmerkrankungen.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen notwendig.

Schwangerschaft/Stillzeit

Darf während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden. Es ist kein Risiko für das ungeborene oder das zu stillende Kind bekannt.

Unerwünschte Wirkungen

Selten können allergische Erscheinungen (Hautausschläge) auftreten. Völlegefühl, Blähungen und gelegentliche Bauchkrämpfe sind insbesondere während der ersten Tage möglich.

Zulassungsnummer

53891 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Spirig HealthCare AG, 4622 Egerkingen.

Stand der Information

September 2005.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.