3M Cavilon Reizfreier Hautschutz Lolly 5 Beutel 1ml
3M Cavilon Reizfreier Hautschutz Lolly 5 Beutel 1ml3M Cavilon Reizfreier Hautschutz Lolly 5 Beutel 1ml

3M Cavilon Reizfreier Hautschutz Lolly 5 Beutel 1mlHersteller: 3M Consumer Health Care

14.35 Fr.

Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandbereit.Details

Der 3M Cavilon Hautschutzfilm bildet eine Barriere gegen Nässe und Reizstoffe und schützt somit die gesunde Haut bis zu 72 Stunden vor Stuhlgang, Urin und anderen Körperflüssigkeiten. Zudem schützt er die Haut in Haltfalten vor Reibung und Feuchtigkeit sowie vor Hautschäden durch tägliches Entfernen von Pflastern und weiteren klebenden Produkten. Der Film ist atmungsaktiv, wasserdampfdurchlässig und beeinträchtigt die Wundheilung nicht. Da er alkoholfrei ist kann er auch auf beschädigter haut schmerzfrei angewendet werden. Die Absorption von Windeln oder absorbierenden Verbänden wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Der 3M Cavilon Hautschutzfilm ist ideal als Wundrandschutz und als Prophylaxe gegen durch Kleber, Verbände, Stoma-Platten oder Hautfalten gereizte Haut. Des Weiteren kann der Lolly bei Inkontinenz und Windeldermatitis sowie zur Therapie von Wundrandmazerationen und Stromapflege verwendet werden.

Ideale Anwendungsmöglichkeiten des Cavilon Hautschutzfilmes sind:

  • Kopf / Gesicht: Bietet Schutz von Reibung, Körperflüssigkeiten und Mazeration bei stetem Speichelfluss. Schützt zudem die Mundwinkel vor Nahrungsrückständen.
  • Nacken / Kehle: Schützt die Haut vor Klebstoffen (z.B. IV Verbände).
  • Brust: Schützt die Haut in Hautfalten vor Reibung und Feuchtigkeit.
  • Bauch: Schützt den Wundrand vor Mazeration und die Haut vor aggressiven Körperflüssigkeiten.
  • Hüfte: Kann den Wundrand bei dehiszenten Wunden schützen.
  • Leiste: Schützt in Hautfalten vor Intertrigo.
  • Po / Oberschenkel: Schützt die Haut vor Reibung, Stripping und die Kinderhaut vor Windeldermatitis.
  • Unterschenkel: Schützt die Haut vor Reibung bei Unterschenkelprothesen
  • Füsse: Schützt die Haut vor Reibung in den Schuhen

Bei Kindern und Säuglingen unter einem Monat sollte der Lolly jedoch nicht verwendet werden, genauso bei bakteriellen oder mykotischen Infektsituiationen. Zudem bietet er keinen Schutz vor Allergien.