Rectoseptal Neo Wismut Supp Kind 8 Stk

Rectoseptal Neo Wismut Supp Kind 8 Stk

Fachinformationen

Zusammensetzung

Wirkstoffe: Bismuthi succinas, Cineolum, Terpini hydras, Kalii-8-hydroxychinolini sulfas hydricus (2:2:2:1).

Hilfsstoffe: Witepsol E85, Witepsol H15.

Galenische Form und Wirkstoffmenge pro Einheit

Suppositorien für Erwachsene

Bismuthi succinas 150 mg, Cineolum 120 mg, Terpini hydras 170 mg, Kalii-8-hydroxychinolini sulfas hydricus (2:2:2:1) 20 mg.

Suppositorien für Kinder

Bismuthi succinas 75 mg, Cineolum 75 mg, Terpini hydras 40 mg, Kalii-8-hydroxychinolini sulfas hydricus (2:2:2:1) 12 mg.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Unterstützende Behandlung bei Angina, Infektionen des Mund- und Rachenraumes.

Dosierung/Anwendung

Täglich 1 Suppositorium morgens und abends.

Von 5 bis 15 Jahren: Suppositorien «Kinder».

Ab 15 Jahren: Suppositorien «Erwachsene».

Kontraindikationen

Darf nicht an Kinder unter 5 Jahren sowie bei Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe von Rectoseptal-Neo mit Wismut verabreicht werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Die Behandlungsdauer sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Interaktionen

Bisher wurden keine Wechselwirkungen zwischen Rectoseptal-Neo mit Wismut und anderen Wirkstoffen beobachtet.

Schwangerschaft/Stillzeit

Es sind keine kontrollierte Studien weder bei Tieren noch bei schwangeren Frauen verfügbar. Das potenzielle Risiko für den Menschen ist nicht bekannt.

Während der Schwangerschaft darf das Medikament nicht verabreicht werden, es sei denn dies ist eindeutig erforderlich. Das Arzneimittel darf nicht während der Stillzeit verabreicht werden.

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Nicht zutreffend.

Unerwünschte Wirkungen

In seltenen Fällen kommt es zu Darmbeschwerden.

In seltenen Fällen vermag Cineol einen Bronchospasmus auszulösen.

Überdosierung

Es wurden bisher keine Fälle von Überdosierung oder Vergiftung berichtet; dieses Risiko wird aufgrund der Darreichungsform des Präparats begrenzt.

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: R02AA20

Rectoseptal-Neo mit Wismut nutzt bei rektaler Anwendung die antiseptischen Eigenschaften von Wismut aus.

Wird diese Wirkung zusätzlich durch diejenige von Eukalyptol, Oxychinolin-sulfat und Kalium ergänzt, eignet sich das Mittel zur unterstützenden Behandlung bei Halsentzündungen, die nicht mit Antibiotika behandelt werden.

Pharmakokinetik

Gegenwärtig stehen hierzu keine Angaben zur Verfügung.

Präklinische Daten

Gegenwärtig stehen hierzu keine Angaben zur Verfügung.

Sonstige Hinweise

Haltbarkeit

Suppositorien an einem kühlen, lichtgeschützten Ort aufbewahren.

Verfalldatum beachten.

Hinweis

Es wird empfohlen, die Suppositorien erst nach dem Stuhlgang einzuführen, um eine vorzeitige Ausstossung zu vermeiden.

Zulassungsnummer

15204 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Actipharm AG, Genf.

Stand der Information

Oktober 2002.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.