Nystatine Gel 200000 E Tb 20 G

Fachinformationen

Zusammensetzung

Wirkstoff: Nystatin.

Hilfsstoffe: Macrogolum 400, Antioxydans: Butylhydroxytoluen E 321, Excipiens ad gelatum.

Galenische Form und Wirkstoffmenge pro Einheit

1 g Gel enthält 200 000 Einheiten Nystatin.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Mykosen der Haut aufgrund von Candida, analer, untermammärer und inguinokruraler

Intertrigo.

lnterdigitale Mykosen der Zehen und der Finger aufgrund von Candida, Onychie und Paronychie.

Faulecke, Cheilitis, Schenkelhautentzündung des Kleinkindes.

Vulvitis, Balanitis, Balanoposthitis, durch Candida hervorgerufene Ulcera.

Wundensuperinfektion durch die Gattung Candida.

Dosierung/Anwendung

Lokale Anwendung 2 bis 3mal täglich.

Eine symptomatische Verbesserung wird meistens innerhalb von drei Tagen erhalten. Die Verwendungsdauer ist von der Art der Erkrankung abhängig. Es empfiehlt sich, die Behandlung während mindestens 2 Wochen nach der beobachteten klinischen Heilung weiterzuführen. Eine monatelange Behandlung von Nagelmykosen kann nötig sein.

Gleichzeitig ist eine strenge Hygiene nötig, um eine Reinfektion vorzubeugen.

Es empfiehlt sich, vor dem Beginn der Behandlung und nach deren Ende eine mykologische Prüfung durchzuführen.

Die Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht untersucht worden.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oeder einem der Hilfsstoffe gemäss Zusammensetzung.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bei vorschriftsmässiger Anwendung des Präparates sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen nötig.

Interaktionen

Es sind bisher keine Interaktionen, die die Wirkung von Nystatin verändern können, beobachtet worden.

Schwangerschaft/Stillzeit

Eine eventuelle Verbindung zwischen der Verwendung von Nystatin während des ersten Trimesters der Schwangerschaft und dem Auftreten von Schädigung des Fötus kann nicht völlig ausgeschlossen werden.

Da der Wirkstoff nicht resorbiert wird, darf Nystatine Plan 200 000 Gel während der Schwangerschaft und der Stillzeit aufgrund einer ausgewiesenen Notwendigkeit verwendet werden.

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Untersuchungen durchgeführt.

Unerwünschte Wirkungen

Bei vorschriftsmässiger Anwendung hat Nystatine Plan 200 000, Gel nur sehr selten unerwünschte Wirkungen (Reizung oder Hautsensibilisierung). Nach Absetzen der Behandlung verschwinden diese Nebenwirkungen.

Überdosierung

Bisher wurden keine Überdosierungen berichtet.

Eigenschaften/Wirkungen

ATC: D01AA01

Nystatine Plan 200 000, Gel ist ein Mittel zur Behandlung von Hauterkrankungen, die von Pilzen der Gattung verursacht werden.

Nystatin, der Wirkstoff von Nystatine Plan 200 000, Gel wirkt gegen:

MHK-Bereich «in vitro»:

Candida albicans und guillermondii: ca. 3 μg/g Gel.

Candida krusei und Geotrichum lactis: ca. 6,65 μg/g Gel.

Nystatin wirkt nicht gegen Pilzerkrankungen, die nicht von candidaartigen Pilzen verursacht werden. Sie wirkt nicht gegen Dermatophyten und hat weder eine antibakterielle noch antivirale Wirkung.

Eine «in vivo» Resistenz wird nur selten beobachtet.

Die antimykotische Wirkung wird durch eine Verbindung zwischen Nystatin und Sterole in der Pilzmembran erhalten. Die Membran verliert daher die Rolle der selektiven Schranke. Das verursacht den Verlust von Kalium und anderen Bestandteilen der Zelle. Das Nystatin wirkt nicht auf den Bakterien, Protozooen und Viren, deren Membran keine Sterole enthalten.

Die Wirkung des Gels setzt zumeist innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach dem Behandlungsbeginn ein. Nystatin Plan 200 000 Gel ist wasserfrei. Sein wasserlösliches Excipiens erlaubt das Waschen der Lesionen mit wässrigenLösungen. Seine Zusammensetzung erlaubt es rin zusätzliches infektionshemmendes oder entzündungshemmendes Mittel zu verschreiben.

Pharmakokinetik

Das lokal angewendete Nystatin wird durch die unverletzte Haut und die Schleimhäute praktisch nicht resorbiert.

Präklinische Daten

Für dieses Präparat gibt es keine präklinischen Studien.

Sonstige Hinweise

Stabilität

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Packung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Lagerungshinweis

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) lagern.

Zulassungsnummer

38929 (Swissmedic)

Zulassungsinhaberin

Steinberg Pharma AG

Stand der Information

Juli 2010

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.