Nystatine Gel 200000 E Tb 20 G

16.20 Fr.

Momentan nicht lieferbar.Details
Dieses Medikament gehört zur Abgabekategorie B und ist daher rezeptpflichtig. Wenn Sie von einem Arzt ein Rezept erhalten haben, können Sie uns dieses per Post senden worauf wir Ihnen das Medikament zuschicken werden.Genauere Informationen

Was ist Nystatine Plan 200'000 Gel und wann wird er angewendet?

Nystatine Plan 200'000 Gel ist ein Medikament, das zur Behandlung von Mykosen verwendet wird. Mykosen sind Haut- und Schleimhauterkrankungen, die von mikroskopischen Pilzen (Candida) verursacht werden. Sie werden an verschiedenen Orten des Körpers wie an Füssen, Händen und den äusseren Genitalien oder in Hautfalten gefunden.

Nystatine Plan 200'000 Gel darf nur auf Verschreibung eines Arztes oder einer Ärztin angewendet werden.

Was sollte dazu beachtet werden?

Während der Behandlung mit Nystatine Plan 200'000 Gel empfiehlt es sich strenge Hygienemassnahmen zu beachten und die Haut gründlich abzutrocknen, um eine Verbreitung der Läsionen oder der Infektion zu vermeiden.

Wann darf Nystatine Plan 200'000 Gel nicht angewendet werden?

Bei Allergien gegenüber einem seiner Bestandteile (siehe Zusammensetzung) darf Nystatine Plan 200'000 Gel nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Nystatine Plan 200'000 Gel Vorsicht geboten?

Bei vorschriftsmässiger Anwendung sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen nötig.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie:

-an anderen Krankheiten leiden,

-Allergien haben oder

-andere Medikamente (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder anwenden.

Darf Nystatine Plan 200'000 Gel während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissen- schaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt oder Apotheker bzw. die Ärztin oder Apothekerin um Rat fragen.

Wie verwenden Sie Nystatine Plan 200'000 Gel?

Falls von Ihrem Arzt nicht anders verordnet wird Nystatine-Plan 200'000 Gel 2- bis 3mal täglich lokal angewendet. Eine Verbesserung der Symptome wird im allgemeinen nach 3 Tage beobachtet. Es ist aber nötig, die Behandlung noch während mindestens zwei Wochen weiterzuführen, um eine Reinfektion zu verhüten.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Die Anwendung und Sicherheit von Nystatine Plan 200'000 Gel wurden bei Kindern und Jugendlichen nicht studiert.

Welche Nebenwirkungen kann Nystatine Plan 200'000 Gel haben?

Bei einer Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile (siehe Zusammensetzung) kann Nystatine Plan 200'000 Gel allergische Reaktionen verursachen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Nystatine-Plan 200'000 Gel wird von Ihrem Arzt nur als Behandlung der Candida-Mykosen verschrieben. Es wirkt weder gegen andere Mykosearten noch gegen Infektionen.

Nystatine-Plan 200'000 Gel muss für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Es muss bei Raumtemperatur (15-25 °C) aufbewahrt werden.

Das Medikament darf nur bis auf dem Behälter mit «Exp.» bezeichneten Datum angewendet werden.

Weitere Auskünfte ertielt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, der über die ausführliche Fachinformation verfügt.

Was ist in Nystatine Plan 200'000 Gel enthalten?

1 g Gel enthält:

Nystatin, 200'000 Einheiten

Macrogol 400

Antioxydans:

Butylhydroxytoluen [E321]

sowie andere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

38929 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Nystatine Plan 200'000 Gel? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken nur gegen ärztliche Verschreibung.

Tube zu 20g.

Zulassungsinhaberin

Steinberg Pharma AG, Winterthur.

Diese Packungsbeilage wurde im Juli 2010 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Fachinformationen zum Medikament anzeigen