Flavovenyl Tropfen 30 Ml

27.70 Fr.

Momentan nicht lieferbar.Details
Dieses Medikament gehört zur Abgabekategorie D und ist daher apothekenpflichtig: entweder Sie holen das Medikament persönlich in der Apotheke ab (dafür brauchen Sie kein Rezept) oder Sie senden uns ein Rezept eines Arztes damit wir Ihnen das Medikament zuschicken können.Genauere Informationen

Was ist Flavovenyl und wann wird es angewendet?

Flavovenyl ist zur Behandlung der von mit Venenkrankheiten verbundenen Symptome bestimmt. Es wirkt in der Behandlung von Varizen und bei Gefühl von schweren Beinen. Es hilft in der Behandlung der mit Hämorrhoiden verbundenen Beschwerden. Flavovenyl wirkt auch, um die Folgen von varikösen Geschwüren zu verbessern.

Was sollte dazu beachtet werden?

Um die Behandlung zu ergänzen, ist es zweckmässig, sich genügend zu bewegen, langes Stehen zu vermeiden, mit hochgelegten Beinen zu schlafen und die Beine zu verbinden.

Wann darf Flavovenyl nicht angewendet werden?

Bei Überempfindlichkeit gegenüber Bestandteilen des Arzneimittels (siehe «Was ist in Flavovenyl enthalten?») oder gegenüber Agrumenfrüchten (Orangen, Zitronen).

Wann ist bei der Anwendung von Flavovenyl Vorsicht geboten?

Die Salbe darf nicht auf Verletzungen oder auf verletzter Haut angewendet werden. Bei Trombosen sind Massagen zu vermeiden. Bei Verschlimmerung von Symptomem empfiehlt es sich einen Arzt um Rat zu fragen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten wenn Sie:

• an anderen Krankheiten leiden;

• Allergien haben oder

• andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden (bei Externa!)

Darf Flavovenyl während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen/angewendet werden?

Wenn sie schwanger sind oder während der Stillzeit dürfen Sie Flavovenyl nur auf ärztliche Verordnung verwenden.

Wie verwenden Sie Flavovenyl?

Kapseln: Erwachsene: Eine Kapsel mit ein wenig Wasser 2-mal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen.

Tropfen: Erwachsene: 20 Tropfen in wenig Wasser 3-mal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Vor Gebrauch schütteln.

Salbe: Erwachsene: Morgens und abends leicht einmassieren.

Die Anwendung und Sicherheit von Flavovenyl bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden.

Halten Sie sich an die im Prospekt angegebene oder vom Arzt verschriebene Dosierung.

Wenn Sie glauben das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin, Ihrem Apotheker bzw. Ihrer Apothekerin oder Ihrem Drogisten bzw. Ihrer Drogistin die über die ausführlche Information verfügen.

Welche Nebenwirkungen kann Flavovenyl haben?

Bei der Einnahme oder Verwendung von Flavovenyl können die folgenden Nebenwirkungen auftreten: selten ist Hautüberempfindlichkeit mit der Salbe beobachtet worden.

Diese unerwünschten Wirkungen verschwinden nach Abschluss der Behandlung.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder Ihren Drogisten, bzw. Ihre Ärztin, Ihre Apothekerin oder Ihre Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp» bezeichneten Datum verwendet werden.

Das Arzneimittel soll bei Raumtemperatur (15 bis 25 °C) und für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Flavovenyl enthalten?

Kapseln: Eine Kapsel enthält:

Flavonoide 200 mg aus frischen Zitronenschalen, Hesperidinmethylchalkon 40 mg, Aesculosid 10 mg und Exzipiente.

Tropfen: 1 ml Tropfen enthält: Flavonoide 200 mg aus frischen Zitronenschalen, Hesperidinmethylchalkon 40 mg, Aesculosid 10 mg, Konservierungsmittel: Sorbinsäure [E200] und Exzipiente.

Salbe: 1 g Salbe enthält: Flavonoide 20 mg aus frischen Zitronenschalen, Hesperidinmethylchalkon 10 mg, Aesculosid 10 mg, Menthol 7.5 mg, Wollfett, Propylenglycol, Konservierungsmittel: Propylparahydroxybenzoat [E216], Methylparahydroybenzoat [E218] und Exzipiente.

Zulassungsnummer

36073, 36074 und 36075 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Flavovenyl? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliches Rezept.

Kapseln: 30 und 100, Tropfen: 30 und 100 ml, Salbe: 50 g.

Zulassungsinhaberin

Steinberg Pharma AG, Winterthur.

Diese Packungsbeilage wurde im November 2007 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Fachinformationen zum Medikament anzeigen