Anliker Lehm Innerlich 500 G

Anliker Lehm Innerlich 500 G

Fachinformationen

Zusammensetzung

Wirkstoff: Terra absorbens spec.

Hilfsstoffe: Dieses Präparat enthält keine zusätzlichen Hilfsstoffe.

Galenische Form und Wirkstoffmenge pro Einheit

1 g Pulver enthält 1 g kieselsaure Tonerde.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

ANLIKER LEHM «innerlich» wird bei Magenstörungen wie Sodbrennen, Aufstossen nach dem Essen sowie bei Durchfall angewendet.

Dosierung/Anwendung

Erwachsene

Bei Magenproblemen: Ein Teelöffel in einem halben Glas lauwarmem Wasser auflösen und langsam, schluckweise trinken, 1- bis 3mal täglich.

Bei Durchfall: 3 bis 4 Teelöffel Lehmpulver mit warmem Wasser zu einem Lehmbrei anrühren und langsam einnehmen.

Kinder

Bei Kindern wurde die Anwendung und Sicherheit von ANLIKER LEHM «innerlich» nicht geprüft und soll von Kindern und Jugendlichen nicht eingenommen werden.

Kontraindikationen

Bei Niereninsuffizienz und Ileus darf ANLIKER LEHM «innerlich» nicht einge­nommen werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Da kieselsaure Tonerde gleichzeitig eingenommene Heilmittel absor­bieren könnte, ist ein zeitlicher Abstand von mindestens zwei Stunden zwischen der Einnahme von ANLIKER LEHM «innerlich» und diesen Arzneimitteln zu beachten.

Interaktionen

Sind bisher nicht bekannt.

Schwangerschaft/Stillzeit

Es liegen keine klinischen Daten mit Anwendung bei Schwangeren vor. Es liegen keine hinreichenden tierexperimentellen Studien zur Auswir­kung auf Schwangerschaft, Embryonalentwicklung, Entwicklung des Föten und/oder die postnatale Entwicklung vor. Das potentielle Risiko für den Menschen ist nicht bekannt. Bei der Anwendung in der Schwanger­schaft und der Stillzeit ist Vorsicht geboten.

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Es wurden keine entsprechenden Studien durchgeführt.

Unerwünschte Wirkungen

  • Verdauungsstörungen (v.a. milde Form der Obstipation).
  • Infolge der hygroskopischen Eigenschaften und des damit verbundenen hohen Absorptionsvermögens kann es bei unzureichender Flüssigkeitszufuhr u.U. zur Austrocknung der Mucosa des Intestinum tenue kommen.

Überdosierung

Es wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet.

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: A02X

Pharmakotherapeutische Gruppe: Andere Mittel bei säurebedingten Erkrankungen

Die genaue Wirkweise der Heilerde ist wissenschaftlich nicht geklärt.

Aufgrund seiner geringen Korngrösse und der daraus resultierenden hohen Oberfläche besitzt Heilerde ein hohes Adsorptionsvermögen, was zur Folge hat, dass

  • Bakterien
  • Schadstoffe aus der Nahrung
  • Säuren

gebunden werden.

Heilerde, mit viel Wasser getrunken, hat Ballaststoffwirkung. Die aufge­schwemmte Erde vergrössert den Darminhalt und verstärkt die Auslei­tung.

Wirkungsmechanismus/Pharmakodynamik

Zu ANLIKER LEHM «innerlich» liegen keine eigenen Untersuchungen vor.

Pharmakokinetik

Zu ANLIKER LEHM «innerlich» liegen keine eigenen Untersuchungen vor.

Präklinische Daten

Zu ANLIKER LEHM «innerlich» liegen keine eigenen Untersuchungen vor.

Sonstige Hinweise

Haltbarkeit

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Packung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Besondere Lagerungshinweise

Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) lagern.

Zulassungsnummer

34909 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Dermapharm AG, Hünenberg.

Stand der Information

September 2013.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.