Sanabronch Sandoz Sirup 100ml

Sanabronch Sandoz Sirup 100ml

Fachinformationen

Pflanzliches Arzneimittel

Zusammensetzung

1 ml Saft enthält: 9 mg Trockenextrakt aus Efeublättern (DEV: 6–7:1, Auszugsmittel Ethanol 40% m/m), die Konservierungsstoffe Natriumbenzoat (E 211) und Kaliumsorbat (E 202), Vanillin. Dieses Präparat enthält zusätzlich Hilfsstoffe.

Hinweis für Diabetiker: 2 ml Sanabronch Saft enthalten: 0,05 BE.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Erkältungshusten mit der Bildung von zähem Schleim.

Dosierung/Anwendung

Kinder von 1–3 Jahren: 3× täglich 1 ml Saft.

Kinder von 4–12 Jahren: 3× täglich 1,5 ml Saft.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3× täglich 2 ml Saft.

Die Anwendung soll im Regelfall ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche dauern.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.

Bei Kleinkindern unter 1 Jahr nicht anwenden.

Soll bei Kleinkindern unter 2 Jahren nur nach ärztlicher Verordnung angewendet werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bis heute sind keine Anwendungseinschränkungen bekannt. Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen notwendig.

Schwangerschaft/Stillzeit

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Unerwünschte Wirkungen

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Sanabronch Sandoz auftreten: allergische Reaktionen (Atemnot, Hautrötungen, Juckreiz) sowie Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall).

Beim Auftreten von Nebenwirkungen (wie z.B. Hautreaktionen oder Magenbeschwerden), ist von der weiteren Einnahme dieses Präparates abzusehen.

Überdosierung

Überdosierung kann Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Übererregtheit hervorrufen. Ein 4-jähriges Kind zeigte Über­erregtheit und Durchfall nach versehentlicher Einnahme von 1,8 g Efeublätterextrakt.

Zulassungsnummer

55697 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin

Sandoz Pharmaceuticals AG, Steinhausen; Domizil: 6330 Cham.

Stand der Information

April 2011.

Verwendung dieser Informationen

Die Informationen auf dieser Seite sind für Fachpersonal gedacht. Bei Fragen lassen Sie sich von einer Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) beraten und lesen Sie die Packungsbeilage auf unserer Produktseite.