Pinimenthol N Inh Kaps 10 Stk
Pinimenthol N Inh Kaps 10 StkPinimenthol N Inh Kaps 10 Stk

Pinimenthol N Inh Kaps 10 Stk

10.70 Fr.

Momentan nicht lieferbar.Details
Dieses Medikament gehört zur Abgabekategorie D und ist daher apothekenpflichtig: entweder Sie holen das Medikament persönlich in der Apotheke ab (dafür brauchen Sie kein Rezept) oder Sie senden uns ein Rezept eines Arztes damit wir Ihnen das Medikament zuschicken können.Genauere Informationen

Was ist Pinimenthol-N und wann wird es angewendet?

Pinimenthol®-N enthält ätherische Öle sowie Menthol, die sich in heissem Wasser verflüchtigen. Die freigesetzten flüchtigen Wirkstoffe werden durch das Gewebe der Atemorgane aufgenommen. Sie entfalten bei der Aufnahme

und Ausscheidung über die Lunge ihre schleimlösende, auswurffördernde und leicht antibakterielle Wirkung.

Pinimenthol®-N wird angewendet zur Inhalation bei Erkältungen, Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege mit Schnupfen, Husten und Katarrh.

Was sollte dazu beachtet werden?

Wenn Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin andere Arzneimittel verschrieben hat, fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin ob Pinimenthol®-N gleichzeitig angewendet werden darf.

Wann darf Pinimenthol-N, Inhalationskapseln nicht angewendet werden?

Pinimenthol-N darf nicht angewendet werden

·bei Asthma, Keuchhusten,

·bei Überempfindlichkeit auf einen der Wirk- oder Hilfsstoffe,

·bei Kindern unter 3 Jahren,

·bei Bronchitis mit starker Schleimabsonderung.

Wann ist bei der Einnahme/Anwendung von Pinimenthol-N, Inhalationskapseln Vorsicht geboten?

Bei Überempfindlichkeit auf ätherische Öle. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

·an andern Krankheiten leiden,

·Allergien haben oder

·andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) anwenden!

Darf Pinimenthol-N während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Wie verwenden Sie Pinimenthol-N?

Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren: 1 Pinimenthol®-N Inhalationskapsel in den Pinimenthol Thermo-Inhalator (mit Wärmeisolation) oder in ein anderes Gefäss mit heissem Wasser geben, den Kopf über das Gefäss beugen und die aufsteigenden Dämpfe durch Mund und Nase langsam einatmen. Besonders zu Beginn der Prozedur ist auf genügend Abstand zu achten. Dauer der Inhalation: 15 Minuten. Die Lösung wird nach der Inhalation weggegossen (nicht einnehmen!).

Wegen Gefahr von Verbrühungen

•sollen Kinder nie unbeaufsichtigt inhalieren

•soll das Inhalat nach dem Abkühlen nicht wieder aufgewärmt werden

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Pinimenthol-N haben?

Für Pinimenthol®-N sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen beobachten, informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist ferner zu beachten?

Nicht einnehmen.

Trocken lagern.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit <<EXP.>> bezeichneten Datum verwendet werden.

Das Arzneimittel ausser Reichweite von Kindern und bei Raumtemperatur (15-20 °C) aufbewahren.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist in Pinimenthol-N enthalten?

1 Kapsel enthält:

Die Wirkstoffe Eucalyptusöl 152.1 mg, Kiefernnadelöl 135.2 mg und Menthol 20.7 mg, das Antioxidans Propylgallat (E310), die Konservierungsmittel Aethyl-/Propylparaben natrium (E215/E217) sowie weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

46333 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Pinimenthol-N? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen à 10 Stück.

Zulassungsinhaberin

Piniol AG

Erlistrasse 2

6403 Küssnacht am Rigi

Diese Packungsbeilage wurde im August 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

ID   / Version--   / V1SpracheD