Produktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3g
Produktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3gProduktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3gProduktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3gProduktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3gProduktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3gProduktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3gProduktbild von Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3g

Omni-Biotic Stress Pulver 28 Beutel 3g

56.60
neu:

CHF 45.30

Sie sparen 20%!
Auf Lager in der Apotheke. Details

Das Nahrungsergänzungsmittel Omni-Biotic Stress Repair unterstützt die Darmbakterien, welche einen entscheidenden Beitrag zu unserem Immunsystem leisten. Bei Stress ist die Darmschleimhaut besonders gefordert, denn über sie findet die Nährstoffaufnahme statt.

Die Formel wird ergänzt durch Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin B12. Diese tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress, zu einer noramlen Funktion des Nervensystems und zu einer normalen psychischen Funktion bei.

  • Besonders gut geeignet während stressigen und fordernden Zeiten
  • Auch die Psyche profitiert von einem ausgewogenen Darmmikrobiom
  • Pro Portion sind neun Bakterienstämme mit mind. 7.5 Milliarden Keimen enthalten
  • Ergänzt mit Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin B12
  • Glutenfrei
  • Latosefrei
  • Frei von tierischen Eiweisse
  • Hefefrei
  • Geeignet für Diabetiker und Milchallergiker
  • In Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar
  • Für Kinder geeignet

Anwendung

1-2x/täglich morgens vor dem Frühstück oder abends vor dem Schlafengehen den Inhalt eines Omni-Biotic Stress Repair Beutels in ein Glas (ca. 125ml) Wasser einrühren. Mind. eine Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken.

  • Optimalerweise erfolgt die Einnahme auf leeren Magen (z.B. vor dem Frühstück und vor dem Abendessen)

Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Inhaltsstoffe

Maisstärke, Maltodextrin, Inulin, Kaliumchlorid, Bakterienstämme, Magnesiumsulfat, Fructooligosaccharide (FOS), Enzyme (Amylasen), Mangansulfat