Produktbild von Burgerstein Biotics G Pulver Beutel zu 7 Stück
Produktbild von Burgerstein Biotics G Pulver Beutel zu 7 Stück

Burgerstein Biotics G Pulver Beutel zu 7 Stück

Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandbereit. Details

Biotics-G ist ein Probiotikum, welches 14 verschiedene milchsäurebildenden Bakterienkulturen und einen Hefestamm enthält. Das Produkt trägt zum Erhalt der normalen Darmflora sowie normalen Darmschleimhaut bei. Biotics- G enthält die Schutztechnologie Probioact, dadurch halten die guten Bakterien länger und haben eine hohe Aktivität im Darm.

  • Um dem Darm etwas Gutes zu tun
  • Trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Eignet sich für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr
  • Ohne Erdnussöl, Fructose, Gelatine, Gluten, Laktose, Sorbit und Zucker
  • Vegetarisch
  • Frei von Aromastoffe, Farbstoffe, Gentechnik und Konservierungsmittel

Anwendung

Vorzugsweise eine halbe Stunde vor dem Frühstück den Inhalt von 1-2 Beuteln in ca. 100ml lauwarmes Wasser geben, umrühren und vor dem Trinken ca. 1 Minute stehen lassen.

Ein Beutel enthält 2.5 Milliarden kolonienbildende Einheiten. Der Inhalt des Beutels kann einfach ins Wasser gerührt werden. Die Lagerung erfolgt bei normaler Raumtemperatur.

Inhaltsstoffe

Stärke (Mais), modifizierte Stärke, Inulin, Protein (vegetabil), Kaliumchlorid, lebende Bakterien- und Hefekulturen*, Magnesiumsulfat, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Mangansulfat, D-Biotin, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

  • Bifidobacterium animalis W53, Bifidobacterium bifidum W23, Bifidobacterium lactis W51, Lactobacillus acidophilus W22, Lactobacillus brevis W63, Lactobacillus casei W56, Lactobacillus helveticus W74, Lactobacillus paracasei W20, Lactobacillus plantarum W1, Lactobacillus rhamnosus W140, Lactobacillus rhamnosus WGG, Lactococcus lactis W58, Enterococcus faecium W54, Pediococcus acidilactici W143, Saccharomyces boulardii W187.
Kundenbewertungen
  • Durchschnittlich25. Juni 2019 -

    En fait je suis sous HUMIRA, 2 injections par mois pour ma spondylartrite, uvéites et basedow et je viens d’apprendre que les probiotiques et les prébiotiques peuvent faire plus de mal que de bien. Ça fait une année et demi que le Spasmocanulas ne se fabrique plus et depuis on me conseille divers médicaments contre les ballonnements (syndrome du colon irritable & constipation) dont des médicaments pour la flore intestinale et rien ne me soulage, à peine je mange, je ballonne. J’ai aussi essayé différents régimes sans succès.