Produktbild von Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale Grösse
Produktbild von Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale GrösseProduktbild von Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale GrösseProduktbild von Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale GrösseProduktbild von Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale GrösseProduktbild von Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale Grösse

Besser Atmen Nasenstrips, 10 Stück Normale Grösse

Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandbereit. Details

Egal ob Erkältungsschnupfen, Allergie oder nächtliches Schnarchen – Besser Atmen Nasenstrips weiten die Nasengänge, damit Sie sofort leichter atmen können. Denn der flexible, federartige Streifen öffnet sanft die Atemwege.

  • Die Besser Atmen Nasenstrips bieten sofortige Erleichterung bei verstopfter Nase
  • Das Besser Atmen Nasenpflaster öffnet sanft die Nase – für bis zu 31 % mehr Luftzufuhr
  • Besser Atmen bei verstopfter Nase durch Schnupfen, Allergie, Nasenscheidewandverkrümmung
  • Bei Schnarchen – Besser Atmen Nasenstrips können die Schlafqualität bei 90 % der Betroffenen verbessern.
  • Besser atmen, besser schlafen

Wann wendet man Besser Atmen Nasenstrips an?

Besser Atmen Nasenstrips bieten sofortige Erleichterung bei verstopfter Nase und helfen Ihnen, umgehend besser zu atmen bei:

  • Erkältung
  • Allergie
  • Nasenscheidewandverkrümmung
  • Schnarchen

Sie können Besser Atmen Nasenstrips tagsüber oder nachts verwenden.

Besonderes Plus

Besser Atmen Nasenstrips wirken rein mechanisch. Sie sind wirkstofffrei und belasten so den Körper nicht unnötig. Das hat zudem den Vorteil, dass es nicht zu Wechselwirkungen mit Arzneimitteln kommen kann. Die Strips sind deshalb auch für Patienten geeignet, die dauerhaft Medikamente einnehmen müssen (z. B. Diabetiker oder Bluthochdruckpatienten).

Besser atmen, besser schlafen

Nachts ist eine verstopfte Nase oft ganz besonders lästig – denn man schläft schlechter ein und atmet vermehrt durch den Mund. Meist ist der Schlaf dann nur wenig erholsam. Zusätzlich neigt man mit verstopfter Nase zum Schnarchen. Das stört nicht nur den eigenen Schlaf, sondern auch den des Partners. Aber was hilft gegen Schnarchen?

Wird das Schnarchen durch eine erschwerte Nasenatmung verursacht, können die Besser Atmen Nasenstrips Abhilfe schaffen. Sie öffnen die Nase sanft für bis zu 31 % mehr Luftzufuhr und können so Schnarchen infolge einer verstopften Nase reduzieren. Besser Atmen Nasenstrips können die Schlafqualität bei 90 % der Betroffenen verbessern.

Wie funktionieren Besser Atmen Nasenstrips?

Es ist klinisch nachgewiesen, dass die wirkstofffreien Besser Atmen Nasenstrips die Nasengänge weiten, damit Sie sofort leichter atmen können. Besser Atmen Nasenstrips bestehen aus Streifen, die wie eine Feder wirken und die Nasenflügel sanft anheben und weiten, damit mehr Luft durch die Nase strömen kann.

Anwendung

Durch korrektes Anbringen erzielen Sie den besten Effekt:

Anwendung der Nasenstrips mit drei Bildern erklärt
  • REINIGEN: Waschen und trocknen Sie Ihre Nase, um Schmutz und Öle zu entfernen. (Verwenden Sie bei fettiger Haut ein Adstringens).
  • ANBRINGEN: Entfernen Sie die Schutzfolie und bringen Sie den Nasenstrip auf der Nase an.
  • BEFESTIGEN: Drücken Sie auf die Enden und reiben Sie leicht, um den Nasenstrip zu befestigen.

Wichtig: Verwenden Sie die richtige Grösse, um die beste Wirkung zu erzielen. Die Nasenstrips in normaler Grösse sind geeignet für 75 % aller Nasen. Für Erwachsene mit grösserer Nase gibt es die Besser Atmen Nasenstrips auch in Gross.

Wie entfernt man Besser Atmen Nasenstrips?

Am besten entfernen Sie den Besser Atmen Nasenstrip, während Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser waschen oder duschen. Ziehen Sie den Nasenstrip immer langsam ab. Zuerst die Enden lösen, danach beide Seiten vorsichtig hochziehen. Entfernen Sie den Nasenstrip gründlich mit Wasser, um die Wahrscheinlichkeit von Hautreaktionen und Verletzungen zu reduzieren.

Achtung: Nur zur äusseren Anwendung. Nicht auf wunder, sonnenverbrannter oder gereizter Haut anwenden. Nicht länger als 12 Stunden pro Tag verwenden. Nur zum einmaligen Gebrauch, danach entsorgen. Bei Hautreizung oder allergischer Reaktion nicht weiterverwenden. Nicht geeignet für Kinder unter 5 Jahren.